Druck-Logo

Inhalt Alt+0 Kontakt Alt+1 Sitemap Alt+2 Konzernnavigation Alt+3 Navigation Alt+4 Startseite Alt+5

Exportfahrzeuge


Export Kontrollschilder werden nur noch ab 07.30 h – 10.30 h und von 13.00 – 15.30 h abgegeben.
Am Freitag über den Mittag werden keine Exportkontrollschilder abgegeben.



Fahrzeuge, die für eine Überführung ins Ausland eingelöst werden, unterliegen der provisorischen Immatrikulation. Exportgeschäfte werden nur am Schalter bearbeitet (keine Postbearbeitung möglich). Sämtliche Gebühren und Kosten sind zum Voraus in bar am Schalter zu entrichten. Für nichtgebrauchte oder vor Ablauf der Gültigkeitsdauer zurückgegebene Kontrollschilder werden keine Prämien, Gebühren, Steuern oder Abgaben zurückerstattet.


Unverzollte Fahrzeuge werden nur mit Zustimmung der Zollbehörde immatrikuliert.


Gesuchstellern mit Ausländerausweisen F, N oder S dürfen keine Exportschilder abgegeben werden.


Das Strassenverkehrsamt Luzern gibt keine Exportschilder ab an Personen, die nicht im Kanton Luzern wohnen oder für Fahrzeuge, dessen Fahrzeugausweis von einem anderen Kanton ausgestellt wurde.



Fahrzeugausweis und Gültigkeit
Im Fahrzeugausweis wird die Verfügung „Für den Export bestimmt“ eingetragen. Er wird auf das Ende des Immatrikulationsmonates befristet. Beträgt die Restdauer des Monates vier oder weniger Kalendertage (der Immatrikulationstag zählt als ganzer Tag), wird die Befristung auf Wunsch bis Ende des folgenden Monats hinausgeschoben. Die Gültigkeitsdauer beträgt max. 35 Tage. Eine Fristverlängerung oder eine wiederholte provisorische Zulassung des Fahrzeuges zum Export ist nicht möglich.



Kontrollschilder
Zusammen mit dem Fahrzeugausweis werden mit einer Vignette gekennzeichnete Kontrollschilder abgegeben. Die Kontrollschilder verlieren zusammen mit dem Ablaufdatum des Fahrzeugausweises ihre Gültigkeit. Sie müssen uns nicht zurückgegeben werden.



Betriebssicherheit
Für Fahrzeuge, deren erste Inverkehrsetzung mehr als 10 Jahre und die letzte Prüfung länger zurückliegt, als der für die entsprechende Fahrzeugart geltende Nachprüfintervall vorgibt, muss vor der provisorischen Immatrikulation ein Nachweis über die Betriebssicherheit vorgelegt werden. Dieser Nachweis muss entweder in Form eines amtlichen Prüfungsberichtes oder einer Bestätigung der Betriebssicherheit eines anerkannten Garagenbetriebes erbracht werden.


Das Formular „Bestätigung Betriebssicherheit“ darf von jeder Reparaturwerkstätte ausgestellt werden, die im Besitze von luzernischen Händlerschildern ist. Die Bestätigung darf nicht älter als ein Monat sein.



Haftpflichtversicherung
Es kann entweder ein für die Gültigkeitsdauer des Ausweises befristeter Versicherungsnachweis einer in der Schweiz zugelassenen Versicherungsgesellschaft vorgelegt oder unserer Kollektivhaftpflichtversicherung beigetreten werden.


Auf Verlangen wird eine internationale Versicherungskarte (sog. grüne Karte) abgegeben.


Prämientarif:


a) gültig nur für laufenden Monat


b) gültig für max. 4 Tage des laufenden Monates bis Ende des Folgemonates (max. 35 Tage) Fr. 168.00



Verkehrssteuer und Gebühren
Die kantonale Verkehrssteuer wird nach Tagen berechnet. Minimalansatz 15 Kalendertage. Hinzu kommen noch die Gebühren für Fahrzeugausweis und Kontrollschilder.



Schwerverkehrsabgabe
Für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3'500 kg wird die Schwerverkehrsabgabe pauschal erhoben. Sie wird aufgrund der Fahrzeugart und der Dauer, während der das Fahrzeug noch in der Schweiz verbleibt, berechnet.


Gesellschaftswagen, schwere Personenwagen, Wohnmotorwagen:


Lastwagen, Sattelschlepper


Der Zahlungsnachweis ist bei Fahrten in der Schweiz mitzuführen und beim Grenzübertritt vorzuweisen. Droht der Zahlungsnachweis vor Ausreise aus der Schweiz abzulaufen, so ist vor Fristverfall die Abgabe für die nicht bezahlten und noch benötigten Tage:


Unterlagen für den Bezug von Exportschildern


Kontakt Fahrzeugzulassung

STRASSENVERKEHRSAMT
DES KANTONS LUZERN
Fahrzeugzulassung
Arsenalstrasse 45
6010 Kriens


Telefon

041 - 318 18 11

Fax

041 - 318 18 45

E-mail

Fahrzeugzulassung


Formulare

Bestätigung Betriebssicherheit für Fahrzeugexport